Für mich sind Sie als Patient essentiell ein Wesen, das seine eigenen Ziele im Leben hat und sich auf dem Weg der Entwicklung/Individuation befindet. Dieser Weg beinhaltet gewisse Hürden und Herausforderungen. Symptome werden in der Therapie als zu diesem größeren Weg zugehörig gesehen und werden 

» als individuelle Leistungen, die Einsicht und Anerkennung brauchen,

» als Wegweiser zu neuen Entwicklungsfeldern verstanden und behandelt. 

Ziel angebotener Therapie ist, Sie zur Selbstexploration anzuregen und eine Veränderung in Ihrem Selbsterleben hervorzurufen. Unsere gemeinsame Begegnung soll Ihnen helfen, Ihr Problem in
einem größeren Zusammenhang zu sehen und zu lösen. 

Beispiele für Therapieanlässe 

  • Depressive Verstimmung, Depression
  • Burn-Out
  • Angstzustände
  • Phobien
  • Zwänge
  • Schlafstörungen
  • Körperliche Beschwerden ohne einen organischen Grund
  • Coping mit chronischen Krankheiten
  • Allergien
  • Migräne